RSS

Elegantes Handy – Nokia 6233

30 Okt

Wieder wurde es Zeit sich nach einem neuen Handy umzusehen. Da ich aber keinen Vertragsverlängerung oder sonstiges in Aussicht hatte, schaute ich mich diesmal bei Ebay um und wurde fündig. Ein nagelneues Nokia 6233 sollte und wollte ich mein Eigen nennen.

 

Nokia 6233

 

Vorteile: gute  Verarbeitung, Menuführung, Kamera

Nachteile: Akku,  schlecht lesbare Tastatur

Ich nehme es gleich vorweg: Das Nokia 6233 ist ein typisches Nokia  Handy.

Schönes Design, gute Verarbeitung, hochwertige Materialien (mit  Edelstahl-Elementen) und super Menuführung.

Es ist in den Farben schwarz  und silbergrau erhältlich. In silbergrau sieht es meiner Meinung nach  edler aus, hat aber den Nachteil das die Tastenbeschriftung je nach  Lichteinfall nicht so gut lesbar ist.

Ansonsten gibt es an dem Handy nichts auszusetzen. Die  Menuführung ist logisch und Nokia-like, sprich wer bereits einmal ein  Nokia Handy besessen hat wird auch dieses handy sehr gut bedienen können  ohne auch nur einen Blick in die Anleitung geworfen zu haben.

Das Nokia 6233 wirkt sehr robust und ist sehr handlich (104x45x17) und wiegt 134 g. Im  Lieferumfang ist ein Headset enthalten das man nicht nur zum  telefonieren, sondern auch für den integrierten Radio bzw. für selbst  aufgespielte MP3´s nutzen kann.

Das Nokia  6233 ist ein UMTS/ Triband-Handy mit automatischer Bandwahl. Diese  funktioniert einwandfrei. Mit an Bord sind selbstverständlich Polyphone  Klingeltöne, Organizer, GPRS, WAP und Bluetooth. Auch das Bluetooth ist  kinderleicht. Die Datenübertragung auf den Computer stellt auch einen  technischen Leihen wie mich kein unlösbares Hindernis dar.

Im Handy ist auch eine 2-Megapixe-Kamera  mit 8-fach digitalem Zoom  integriert, mit der man passable Bilder aufnehmen und kurze Videos  drehen kann. Als Speichermedium steht eine Micro SD-Card mit 64 MB zur  Verfügung. Das Display (208×208 Pixel) ist auch nicht viel schlechter  als bei mancher günstigen Digitalkamera.

Nicht ganz überzeugen konnte mich bisher der Akku, denn trotz  eingeschaltetem Energiesparmodus muss ich das Telefon alle drei bis  vier Tage aufladen obwohl ich eher selten telefoniere und auch die  Kamera nur selten benutze. Die versprochenen 192 Stunden  Stand-By-Betrieb erreicht mein Handy nie. Aber vielleicht habe ich ja  auch nur einen „Montagsakku“.

Bis auf den angesprochen Akku bin ich mit dem Handy sehr zufrieden. Die  Gesprächsqualität ist sehr gut und auch am Empfang gibt es nichts zu  meckern.Ich will das Handy auf  jeden Fall noch länger benutzen und habe daher halt auch die  Investition in einen neuen Akku nicht gescheut. Nun läuft das Handy auch wieder in vollem Umfang.

Fazit: Sehr gutes  Handy – eben Nokia!!!!

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Oktober 30, 2009 in Nokia

 

Schlagwörter: ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: