RSS

Beim ICC gingen die Lichter aus – Zapfenstreich

10 Mrz

Hallo,

heute möchte ich Euch von einem Event der ganz besonderen Art berichten.

Wie ja alle wissen, komme ich aus Berlin. Gestern war ein wichtiger Tag in der Geschichte West-Berlins. Denn das ICC = Internationales Congress Centre öffnete das letzte Mal für die Öffentlichkeit die Türen. Nach 35 Jahren ging gestern dort das Licht aus.

 

Es war der ZAPFENSTREICH im ICC  

In diesem tollen Gebäude fanden in den letzten 35 Jahren viele Events statt – Neben Echo und einigen Messen, so waren auch angesagte Konzerte dort vertreten. Mehrere Millionen Besucher gingen dort ein uns aus.

Gestern nun das letzte Mal.

Es war ein herrlicher Sonntag – mit viel Sonne und blauem Himmel. Nachdem ich meine Karten von der AOK-Nordost bekam, freute ich mich schon auf den Zapfenstreich. Ausserdem war YUM ME der Sponsor von diesem Konzert.

WP_20140309_004

Wir sind dann im Saal 2 angekommen und noch ist alles leer. Sehr neugierig schauten wir auf die noch leere Bühne. Was mag wohl kommen – ich konnte es mir nicht wirklich vorstellen.

Dan ging es los!

WP_20140309_009

Der Stabsmusikkorps der Bundeswehr nahm die Bühne ein und endlich MUSIK.Anschließend kamen dann noch 3 Kantore auf die Bühne und das Landesjugendblasorchester. Die Bühne war dann mal ziemlich voll. und der Dirigent Oberstleutnant Walter Ratzek setzte alles gut in Szene und ich war sogar begeistert.

Als Highlight kam zum Ende des ersten Teils dann noch  Olaf Ott, Soloposaunist Berliner Philharmoniker, Er spielte eine Trilogie, die extra für ihn geschrieben wurde. Wobei mir dabei der letzte Teil am Besten gefallen hat – der war so beschwingt und lebensfroh.

WP_20140309_013

Dann war Pause – man konnte die Gedanken ordnen und sich freuen auf das was kommt, denn im Programm stand nun eine Acapella-Band: MAYBEBOP 

WP_20140309_020

Die Vier waren echt klasse und ich kam aus dem Schmunzeln nicht wieder raus. Hört sie euch ruhig mal an.

Hier mal ein Video, was nicht von diesem Event ist, sondern, ich hab es bei youtube gefunden. Danke fritz51278 – Das Video von MAYBEBOP – Ideal  hört mal rein, das ist so toll und acapella!!!

Zum Krönenden Schluss kam dann der Zapfenstreich von allen zusammen – ich war sowas von begeistert und hatte eine Gänsehaut.

WP_20140309_012

 

DANN ging das LICHT AUS im ICC und das letzte Konzert war zu Ende. Leider verging dieses tolle Konzert viel zu schnell. Ich bin schon gespannt, wenn das Konzerthaus seine Türen wieder öffnet. Vielleicht kriege ich dann wieder eine Chance um dabei zu sein. Dieses letzte Event werde ich so schnell nicht vergessen.

 

 

Advertisements
 
2 Kommentare

Verfasst von - März 10, 2014 in Allgemein

 

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

2 Antworten zu “Beim ICC gingen die Lichter aus – Zapfenstreich

  1. Kathleen Slusarzick

    März 10, 2014 at 11:08 am

    Schöner Artikel. Eine kleine Anmerkung erlaube ich mir. YUM ME war kein Sponsor der Veranstaltung. Die Einnahmen des Konzertes werden an die Stiftung Ernährung, Bildung und Gesundheit, kurz yum me gehen.

    Gefällt mir

     
    • Ute Sch.

      März 10, 2014 at 11:13 am

      Hallo Kathleen,
      Danke dir, für den Hinweis. Ich dachte, wirklich das YUM ME auch Sponsor war. Finde es aber gut, wenn diese Stiftung nun durch dieses tolle Konzert die Einnahmen bekommt.
      Es stimmte mich am Ende auch irgendwie traurig, das es jetzt erstmal für lange Zeit wohl das letzte Mal war, wo ich im ICC war. Ob Echo, oder die Grüne Woche – es war immer toll dort!
      Danke Euch, das Ihr das Möglich gemacht habt. Schöne Erinnerungen, die niemand mehr nehmen kann!
      Ich werde auch die Augen offen halten, wenn ich wieder mal etwas von MAYBEBOP lese oder höre. Diese 4 haben mich echt geflashed….

      Gefällt mir

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: