RSS

Diana Beate Hellmann — Zwei Frauen

23 Mrz

Hey Freunde,

heute mal etwas ganz Anderes – aber ich bin seit meiner frühen Jugend eine kleine Leseratte und möchte euch ab jetzt auch immer mal ein Buch vorstellen, was mich beeindruckt hat oder welches Spuren in meinem Leben hinterlassen hat und ich immer wieder daran denke. So ging es mir auch mit diesem Buch:

DZwei Fraueniana Beate Hellmann – Zwei Frauen

ist ein Roman aus dem Jahre 1989 und ich glaube, ich hab es damals auch gleich gelesen.

Krebs! Eine Diagnose die das Leben eines Menschen völlig aus der Bahn wirft, Die Autorin beschreibt den Leidensweg ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, wodurch dem Leser die Grausamkeit einer Chemotherapie bewußt wird. Das Schicksal der Frauen regt den Leser zum Nachdenken an:

Was ist der Sinn des Lebens? Muß ich nicht dankbar für jeden Tag in Gesundheit sein? Die „zwei Frauen“ treffen sich in einer Lebensphase, die von Qualen, Schmerzen und Angstzuständen geprägt sind. Die Autorin beschreibt auf einfühlsame und besondere Art und Weise, wie zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein können aufgrund eines gemeinsamen Schicksals zueinanderfinden.

Es handelt von einer jungen Balletttänzerin, ihr Name Eva Martin. Sie bekommt die Diagnose Krebs und muss sofort in die Klinik – für sie bricht die Welt zusammen. Dort muss sie ein Zimmer mit einer jungen Frau teilen, die das komplette Gegenteil von ihr ist. Sie ist frech, selbstbewusst und ziemlich ungebildet. Damit kann Eva nicht wirklich umgehen. Anfangs will sie von Ihrer Krankheit nichts wissen und versteht die Schübe Ihrer Mitpatientin nicht.

Zwischen den Beide beginnt langsam eine Freundschaft sich zu entwickeln – eine Freundschaft der besonderen Art. Denn viele Freunde können mit Eva nicht mehr umgehen, wissen nicht, wie sie mit ihr umgehen sollen und behandeln sie wie ein rohes Ei. Das kann Eva aber nicht gebrauchen und vertraut sich immer mehr Claudia (Ihrer Zimmermitbewohnerin) an. Diese Freundschaft wird was ganz Besonderes und besonders Tief.

Wenn man dieses Buch beginnt, muss man sich klar sein, das man eine junge Frau durch den Alltag begleitet und mit Ihr Arztbesuche macht und Befunde bekommt. Anschließend muss man dann versuchen damit umzugehen und die Umwelt wahrnehmen, denn die verändert sich mit jedem Befund, den Eva bekommt. Man geht zu Therapien und lernt die Nebenwirkungen der Medikamente kennen. Auf einmal sieht man vieles mit anderen Augen. Durch Claudia wird Eva jeden Tag immer mehr bewusst, was auf sie zukommen wird. Immer mehr merkt sie, das das Schicksal von Claudia auch ihr Schicksal ist.

Fotolia_m_schuckart_42004750_XS-200x150

Ich kämpfte mich mit Eva durch das Geschehen, hatte auch ein paar Mal Tränen in den Augen und war überrascht, wie klar manche Lebenseinstellung und -ansicht sich verschieben kann. Ich habe es selbst dann erleben müssen, was Krebs mit einem Menschen macht. Und viele Dinge, die ich in diesem Buch gelesen habe, habe ich dann selbst erlebt und musste immer wieder sagen, dieses Buch ist sehr lesenswert und es lohnt sich auch bei der Diagnose Krebs zu kämpfen.

Krebs! Eine Diagnose die das Leben eines Menschen völlig aus der Bahn wirft, Die Autorin beschreibt den Leidensweg ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen, wodurch dem Leser die Grausamkeit einer Chemotherapie bewußt wird. Das Schicksal der Frauen regt den Leser zum Nachdenken an:

fill_730x380_image

Was ist der Sinn des Lebens? Muß ich nicht dankbar für jeden Tag in Gesundheit sein? Die „zwei Frauen“ treffen sich in einer Lebensphase, die von Qualen, Schmerzen und Angstzuständen geprägt sind. Die Autorin beschreibt auf einfühlsame und besondere Art und Weise, wie zwei Charaktere, die unterschiedlicher nicht sein können aufgrund eines gemeinsamen Schicksals zueinanderfinden.

Krebs – Nie war ein Thema so aktuell wie dieses!!

Hier noch mal die Informationen zu diesem Buch:

Zwei Frauen – Diane Beate Hellmann

  • Taschenbuch: 608 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch) erschienen am 30. Mai 1989
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404114787
  • ISBN-13: 978-3404114788
Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: