RSS

LG LAB540 Sound Plate – So klingt Entertainment

26 Mrz

Hey Freunde,

heute gibt es Neues aus dem Hause LG zu berichten. Ich durfte eine Soundplate testen. Es war echt ein Erlebnis der besonderen Art und ich bin sowas von beeindruckt davon. LG schafft es immer wieder aufs Neue mich zu begeistern.

Ich fragte dieses Mal eigentlich nach einer Soundbar, aber was dann kam, hat meine Vorstellungen übertroffen und ich war einfach nur begeistert. Weil diese Soundplate kann mehr als eine Soundbar und ich würde sie auch vorziehen, denn ich spare mir dann den DVD/Bluray-Player, weil dieser in der Soundplate integriert ist. Aber jetzt erst mal eins nach dem Anderen, damit Ihr meine Begeisterung auch nachvollziehen könnt.

 

Technische Daten zur Sound Plate LG LAB540 4.1 mit integriertem 3D Blu-ray Player + kabellosem Subwoofer

  • Ausgangsleistung: 320 Watt
  • Anschlüsse: HDMI 1.4 Ausgang mit Audiorückkanal, HDMI 1.4 Eingang, Digitaler Audioeingang (optisch), USB, LAN, Bluetooth
  • Simplink: Steuern Sie Ihren LG Fernseher und Ihre LG Heimkinoanlage mit einer Fernbedienung
  • 4.1 Lautsprecher mit integriertem 3D Blu-ray Player und drahtlosem Subwoofer
  • Lieferumfang: Bedienungsanleitung, Kurzanleitung, DLNA Installations-CD, Fernbedienung, Batterien für Fernbedienung, USB Kabel
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 17 Kg

Wir Ihr an den Daten hier schon sehen könnt, ich war erstmal geplättet von dem Gewicht – aber die „Platte“ selbst ist nicht so schwer, was das Gewicht ausmacht, ist der Subwoofer. Der hat es ganz schön in sich. Aber egal, ich stellte alles an seinen Platz – zuerst die Soundplate und verkabelte diese mit dem TV Gerät und stellte anschließend den Subwoofer auf – aber dann fiel mir auf, es gab kein Kabel mehr zwischen Subwoofer und Soundplate – das verwirrte mich etwas. Aber ich dachte mir okay, vielleicht soll das so sein. Ich schaltete dann erst den TV ein und dann die Soundplate – weil super neugierig war ich schon.

WP_20150311_001

Ihr sehr richtig, die Soundplate ist nicht sehr hoch und passt so perfekt unter meinem TV. Ich legte auch gleich eine Bluray ein um zu testen. Man kann viele Modi einstellen, aber mir gefiel der Kino-Sound am Besten und es erfüllt den ganzen Raum, man kam sich vor wie im Kino. jetzt merkte ich, das der Subwoofer echt gute Leistung brachte – auch ohne Kabel – Es war toll, keinen Kabelsalat mehr zu haben (wünsche ich mir eigentlich von mehreren Geräten).

WP_20150311_004Hier seht Ihr, wie sich die „Boxen“ in eurem Zimmer verteilen. Sie stehen nicht wirklich dort, aber so hört ihr den Sound und es echt super, weil man ja nur so eine „Platte“ unterm TV liegen hat und keine Boxen.

  • 4.1-Kanal-Surround
    • Das 4.1-Mehrkanal-Surround-System erzeugt sattere, tiefere Klänge, bei denen Sie das Gefühl haben, nicht nur fernzusehen, sondern jede Szene selbst mitzuerleben.
  • Kabellose Verbindung dank Bluetooth
    • Die LG SoundPlate wird an einen Fernseher mit nur einem einzelnen Kabel angeschlossen. Die drahtlose Verbindung ist auch bei einem, für ein übersichtliches Erscheinungsbild an der Wand montierten LG Fernseher möglich (kompatibel mit LG Fernsehern mit Wireless Sound Sync).
  • Schlank & Elegant
    • Die SoundPlate von LG passt zu Ihrem Flachbildschirmfernseher und ergänzt Ihre Inneneinrichtung mit einer eleganten Note

FAZIT:

Alles in Allem ist dieses Gerät für mich ein absolutes Highlight und es lohnt sich auf jeden Fall, nicht nur, wenn er für die vielen Boxen in der Wohnung keinen Platz hat. Denn man hat nur den Subwoofer, der einen Platz benötigt. Der Sound ist super toll und erste Sahne. Habe mir ja verschiedene Bluray’s angesehen (unter anderem auch Musik Videos) und der Klang war toll – Nicht nur leise Töne, sondern auch Hardrock kommt super rüber und man denkt, man sitzt im Konzert.

Also ich bin gespannt, ob LG diese Soundplate noch mal toppen kann, denn für mich ist genau da alles enthalten, was man braucht um gute Musik in einem perfekten Sound zu hören. Ich kann euch diese LG LAB540 Soundplate nur empfehlen und wünsche euch damit viel Spaß und Vergnügen, wie ich es hatte.

So, jetzt heißt es wieder warten und neugierig bleiben, was es bald Neues zu berichten gibt – auch aus dem Hause LG.

warten

Bis bald – Euer Kruemelkeks

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: