RSS

Der neue Philips Luftwäscher – Atme den Unterschied!

05 Feb

Hey Freunde,

Da unsere Familie – vor allem im Winter – oft Probleme mit trockenen Augen und den Schleimhäuten hat, habe ich mich für den Produkttest des Philips Luftwäscher bei Konsumgöttinnen gemeldet. Und ich muss sagen, dass ich nicht enttäuscht wurde.

20151201_105052

Nach dem Auspacken ging es los mit dem zusammenbauen. Die Bedienungsanleitung ist dabei eine gute Hilfe. Damit geht es ruck zuck und in nur wenigen Minuten ist das Gerät einsatzbereit. Man muss nur den mitgelieferten HEPA-Filter und den Luftbefeuchtungsfilter einbauen sowie in den Wasserbehälter an der Seite Leitungswasser einfüllen.

20151201_105201

HEPA-Filter

Luftbefeuchtungsfilter

Luftbefeuchtungsfilter

Wasserbehälter

Wasserbehälter

Unser Wohnzimmer mit angrenzender Küche ist ca. 30 qm groß. Da sehr oft die Türen zu Kinderzimmer und Schlafzimmer offenstehen, sind das dann locker 60 qm und mehr. Deshalb muss ein großer Luftwäscher her. Das Philips-Gerät ist für ganze Wohnungen, die größer sind als 70 qm gedacht. Das passt schon einmal!

Mit einem Sensor wird das aktuelle Raumklima stetig auf dem digitalen Display angezeigt, damit man einen guten Überblick hat, wie sich die Werte verändern. Man kann einstellen, ob die Luftfeuchtigkeit bei 40%, 50% oder 60% gehalten werden soll. Eine Überbefeuchtung ist somit nicht möglich. Danach merkt man direkt, dass ein kalter Lufthauch aus dem Gerät kommt, der die gesunde Luftfeuchtigkeit abgibt. Die Intensität des Gebläses kann dabei auch eingestellt werden. Mit der Kindersicherungsfunktion kann man zudem das Bedienfeld sperren.

Display mit Bedienfeld

Display mit Bedienfeld

Ebenfalls einstellen kann man mithilfe eines Timers, wann sich das Gerät von selbst ausschaltet (zwischen 1 bis 8 Stunden). Bei leerem Wassertank aber stellt sich das Gerät sowieso selbst ab.

Mit dem HEPA-Filter wird eine deutlich höhere Reinigungsleistung als herkömmliche Luftwäscher versprochen. Ideal ist das Gerät auch für Allergiker, denn mit dem Filter können nachweislich alle Arten von Allergenen aus der Luft entfernt werden. Das ist gerade bei mir als Pollen-Allergiker für den Sommer super!

P1080375

Nachdem ich das Produkt eine Wochen benutzt habe, ging es an die Reinigung, die aber ebenfalls einfach war. Eine genaue Anleitung findet man in der Bedienungsanleitung! Der einzige negative Aspekt dabei ist, dass die Filter wöchentlich gereinigt werden sollten. Aber nur so ist auch eine gesunde und bakterienfreie Luft möglich. Wenn der Filter jedoch zu sehr verschmutzt ist, schaltet sich das Gerät sowieso von selbst ab. Einmal im Jahr sollte man die Filter wechseln, aber die Folgekosten sind überschaubar und ok. Auch die Stromkosten von 11 Watt sind in Ordnung.

Saubere-Luft-schaetzen

Fazit:
Ein toller Luftwäscher, der Allergiker und Personen, die im Winter Probleme mit ihren Schleimhäuten und trockenen Augen haben, glücklich machen wird. Eine gesunde Luft schon nach nur einem Tag. Ich kann das Gerät nur weiter empfehlen!

Bis zum nächsten Post – bleibt schön neugierig!

warten

Euer Keksi

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: