RSS

Archiv der Kategorie: Appel

Ich kann es kaum glauben – ENDLICH ein Ipad

Hey Leute,

heute muss ich euch noch was berichten, was ich gewonnen habe. Es ist schon eine ganze Weile her, aber ich bin immer noch Perplex und happy.

Es war noch kalt und es war noch Winter, da bekam ich die Nachricht, das ich gewonnen habe. Es war der erste Platz und was soll ich euch sagen: EIN Ipad

Dieses Gewinnspiel war innerhalb Facebooks: Die Kartoffel. Voll lecker – Dort habe ich über eine App meine Daten eingegeben und dann einfach so gewonnen.

Ipad2

Schon seid langem habe ich diesen einen Wunsch – einmal ein Ipad zu besitzen und damit arbeiten zu können. Bisher blieb es mir verwehrt und ich musste immer nur zusehen, wie Andere eines hatten und nutzten. Ich wollte es ja weniger um zu spielen sondern eher um damit zu arbeiten, wenn ich unterwegs bin. Bilder bearbeiten und/oder Zeitungen zu lesen.

Hier nun die Daten:

Technische Details
Technische Details
Marke Apple
Artikelgewicht 599 g
Produktabmessungen 18,6 x 0,9 x 24,1 cm
Modellnummer MC770FD/A
Farbe 32GB schwarz
Bildschirmgröße 9.7 Zoll
Prozessormarke Intel
Prozessortyp Pentium Dual-Core
Prozessorgeschwindigkeit 1 GHz
Prozessoranzahl 1
RAM Größe 1024 MB
Computer Speicher Art SDRAM
Größe Festplatte 32 GB
Festplatteninterface Serial ATA
Connectivity Type wi-fi
Hardware Plattform PC
Betriebssystem iOS

Das Ipad2 hat im wesentlichen die gleiche Oberfläche wie das IPhone, ist aber eben größer, so dass es vom Bildschirm her mit einem Netbook vergleichbar ist. Die Nutzungsmöglichkeiten des Ipads sind vielfältig, ganz wesentlich ist dabei der Zugang zum Internet. Den kann man grundsätzlich über WiFi erreichen.

apple-logo

Sehr nützlich sind GPS und Gyrometer. Das verwenden viele Apps und mir erscheint das ganz gut ausgereift zu sein.

Zum Surfen im Internet mittels Safari eignet sich das Ipad wunderbar. Das ist eigentlich gleich wie am PC, nur eben mit dem Vorteil behaftet, dass ich jederzeit mal schnell ins Netz gehen kann. Zusätzlich kann man die Mail-Funktion nutzen, welche wunderbar auf dem Ipad integriert ist.

Die Applikationen beim Ipad entsprechen oft denen des Iphones und sind recht vielfältig. Das größere Display ist dabei sehr angenehm, da man eben auf Informationen in Größe einer Buchseite schaut. Die Auflösung des Ipads ist mit 1024×768 so gerade noch okay, aber da es nur eine 9,7 – Zoll – Diagonale hat, sieht alles ganz scharf aus.

Textverarbeitung geht auch recht gut, weil die eingeblendete Tastatur breit genug ist, so dass man nicht ständig auf falsche Buchstaben kommt. Seid Kurzen gibt es für das Ipad die Office-Programme und man kann sehr schön Word und Excel nutzen, wie man es am PC gewohnt ist. Ich möchte diese nicht missen.

MS Office Logo

Spiele gibt es auch genug, auch kostenlose. Nun ist das Ipad zwar keine Spielkonsole, aber die Grafikprozessoren sind sehr beachtlich. Die Preise der Spiele sind soweit in Ordnung, wenn man die Preise von Android und Co kennt. Da ich, wie oben schon geschrieben, selten spiele. habe ich auch ganz wenige Spiele geladen.

Es gibt noch viele weitere Einsatzmöglichkeiten des Ipads, aber die will ich nicht listen. Darum nur noch einmal eine Zusammenfassung der Vor- und Nachteile:
Vorteile:
– Man ist jederzeit im Internet, kann Informationen blitzschnell abrufen

– Das Gerät ist sehr leise, wird nicht heiß und bootet in wenigen Sekunden

– Ipad2 wiegt nur 600 Gramm und kann damit locker überall mitgenommen werden

– Das Gerät ist weniger als einen cm dick und damit sehr handlich und portabel

– Ipad2 stürzt bei mir gar nicht ab, hängt sich auch nie auf und funktioniert immer,

– die Akku-Laufzeit ist sensationell, Einmal geladen, hält der Akku wirklich seine 10 Stunden, auch bei Dauerbetrieb (TV schauen und/oder Videos)

– Auf Reisen kann man ebooks lesen anstatt dicke Bücher mitzuschleppen

 
Nachteile:
– Die von Steve Jobs so enthusiastisch gelobten Kameras taugen nicht viel.

– Die Auflösung ist schlecht, die Bilder kann man vergessen.

– Das Ipad ist inkompatibel, wenn man die Apple-Welt verläßt. Also wenigstens einen USB-Anschluss hätte man uns gönnen können

– Drucken über einen Netzdrucker im WiFI geht nur über kostenpflichtige Zusatz-Apps, die bei mir auch nicht funktionieren.

– Das Display spiegelt sehr unangenehm und ist bei Sonnenlicht unbrauchbar.

Zur Bewertung:

Für mich ist das Ipad dermaßen vielfältig einsetzbar..

Ansonsten ist das Ipad ein Wunderwerk der Technik! 600 Gramm schwer, eine Computerleistung wie ein PC von vor knapp fünf Jahren und dabei nur acht Millimeter dick, das ist schon sensationell.

Ipad2 _1

Ich bin also sehr zufrieden und möchte mich an der Stelle noch einmal bei Die Kartoffel. Voll lecker bedanken. Ihr habt einen großen Traum möglich gemacht und mir ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert.

Wünsche Euch weiter viel Erfolg bei Facebook und viele treue Fans (mich habt ihr auf jeden Fall).

Und meinen Lesern – bis bald – ich halte Euch auf dem Laufenden.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - März 25, 2014 in Ipad2

 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

me & my mobile iPad Gewinnspiel

Leute, heute möchte ich Euch von einem Gewinnspiel erzählen, welches ich gefunden habe. Dieses Gewinnspiel ist unter der Leitung von me and my mobile – Hier könnt ihr euch ansehen – alles rund ums Handy/Smartphone.

Schaut euch dort selbst mal um und ihr werdet sicher fündig werden.

Wenn Ihr lieber erstmal Informationen zu dem Gewinnspiel wollt, dann schaut am Besten hier vorbei.

Und falls einer noch nicht weiss, worum es eigentlich geht – dann schaut hier!

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - Januar 27, 2011 in Appel

 

Schlagwörter: , , ,